Mongolei

Tschimge GankhuyagFür die Wiegenlied-CD von Hans Engel sang Tschimge Gankhuyag zwei Lieder aus der Mongolei. Dazu schreibt sie selbst: „Die Liebe und Lieder sind etwas, das ich unbedingt der Welt weitergeben muss.“

Ihr erstes Wiegenlied ist sehr weit verbreitet. Es geht um Vergleiche aller Art von Babies. „Buuvei buuvei“ bedeutet etwa sowas wie „… wiegen wiegen… schlaf schön“. In dem zweiten Lied „Eejiin buuvein Duu“ geht es darum, dass alle Mütter die schönsten Wiegenlieder gesungen haben und damit das Singen für die Kinder vermittelt haben. Überhaupt geht es in dem Lied besonders um die Mutterliebe. Und auch, wenn manche Mütter bereits graue Haare haben und schwach sind, machen sie sich immer noch Sorgen und Gedanken um Ihre Kinder.

Ee Buuvie- Wiegenlied

Angir shuvuunii degdeehei shigee
Alsaas eejiigee duudaad bainaa
Ee buuvei ee buuvei ee buuvei.
Wie ein Finkenbaby
Rufst Du von weitem nach Mama.
Schlaf Kindlein, schlaf.
Kharaatsai shuvuunii degdeehei shigee
Khartsan dundaa duudaad bainaa
Ee buuvei, Ee buuvei.
Wie ein Schwalbenbaby
Rufst Du deine Mama mit Deinem Blick.
Schlaf mein Kind, schlaf, schlaf mein Kind, schlaf.
Galuu shuvuunii degdeehei shigee
Gadsaas eejiigee duudaad bainaa
Ee buuvei, Ee buuvei.
Wie ein Entlein
Rufst Du nach deiner Mama.
Schlaf mein Kind, schlaf, schlaf mein Kind, schlaf.
Khairtai Khongor eejiin ur mine
Khaluun ulgiidoo untaarai minii huu
Ee buuvei, Ee buuvei.
Mein liebes Kindlein
In deinem warmen Wickelkleid.
Schlaf mein liebes Kind, schlaf.

Eejiin buuvein Duu – Mutters Wiegenlied

Khorvoo Delkhii sonsson
Eejiin buuvein anhnii duu
Khongor zurhiig uyraasan
Eejiin tsagaan uyahan duu.
Das erste Lied auf der Welt
Ist Mutters Wiegenlied.
Hat mich im Herzen berührt,
Mutters weicher schöner Gesang.
Refrain:
Eejiin buuvein duu
Egshig nadad hairlasan
Ene l minii duulah duu
Eejiin buuvein duu.
Refrain:
Mutters Wiegenlied
Hat mich der Musik nahegebracht.
Das ist, was ich weitersingen werde,
Mutters Wiegenlied.
Urdee buuvei aylasan
Minii hairtai eejii
Us n buural bolson
Ch namaig geseer suugaa.
Für ihre Kinder
Singt sie immer schön.
Auch wenn sie graue Haare hat,
Macht sich sorgen um mich.
Refrain:

Eejiin buuvein duu
Egshig nadad hairlasan
Ene l minii duulah duu
Eejiin buuvein duu.
Refrain:

Mutters Wiegenlied
Hat mich der Musik nahegebracht.
Das ist, was ich weitersingen werde,
Mutters Wiegenlied.
Ene delhiin tumen eej
Minii eejees oortsgui
Enkhriin uree tevreed
Buuvei aylan suugaa.
Alle Mütter auf dieser Welt
Sind wie meine Mutter.
Ihr Kind im Arm
Singen alle so schön.
Refrain:
Eejiin buuvein Duu, buuvein duu, …
Refrain:
Wiegenlied, Mutters Wiegenlied …
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s