Selma Garcia

Selma GarciaSelma Garcia kommt aus Brasilien. Ebenso wie ihre Auftritte steckt auch Selmas Biographie voll Spontaneität, Lebendigkeit und Überraschung. Ausgerechnet bei einem Schönheitswettbewerb wurde ihr Talent entdeckt. Sie erlernte Jazzdance und Afrobrasilianischen Tanz. Als Solotänzerin tourte sie mit einer 25köpfigen Folklore-Revue durch Japan, als die Sängerin des berühmten Ensembles erkrankte.

Selma Garcia übernahm den Part und führte ihn – zum ersten Mal als Sängerin – mit japanischen und brasilianischen Liedern zu einem großen Erfolg.

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet Selma Garcia in Europa. Tourneen durch Spanien, Italien und Österreich brachten ihr internationale Reputation als Sängerin und Tänzerin. Beim Freiburger Jazz-Festival trat sie an Stelle von Astrud Gilberto auf. Ihre fulminante Mischungaus Jazz, Bossa Nova und brasilianischer Folklore überzeugte ebenso beim Münchner Filmball oder auf dem Bundeskanzlerfest in Bonn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s