Olivera Brkic

Olivera BrkicOlivera Brkic wurde 1984 in Belgrad in Serbien geboren. Mit 17 Jahren tourte Olivera bereits im Vorprogramm der No Angels, worauf eine Europa Clubtournee mit Turbo B von Snap folgte. Erstmals bekannt wurde sie bei Stefan Raabs SSDSGPS. Dort kam sie unter die letzten 5 Finalisten gegen Max Mutzke. 2007 erschien ihre erste Single „Scheißegal“, die in einer Fußball-EM-Version 2008 neu aufgelegt wurde. 2007 veröffentlichte Olivera auch ihr erstes und bisher einziges Album „pura natura“. Anfang Januar 2010 wurde sie als Teilnehmerin der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ vorgestellt. Sie war unter den letzten 35 dieses Jahrgangs.

Olivera Brkic bezeichnet sich selbst als „Düsseldorfer Soul Sängerin mit serbischem Migrationshintergrund“. Dieser kulturelle Background spiegelt sich auch in ihrer Musik – östliche Klänge und westlicher Soul – wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s