Raminta Babickaite

Raminta Babickaite-GlogerRaminta Babickaite-Gloger kommt ursprünglich aus Litauen und lebt seit einigen Jahren in Deutschland. Als Sängerin kann sie mit ihrer Mezzosopran-Stimme Crescendi aus Klangflächen entstehen lassen. Aber ihre Wurzeln zur Musik liegen tiefer: „Singen ist mein Leben: der folkloristische Gesang Litauens, zum Beispiel in den Schlafliedern meiner Großmutter, von denen ich eins für diese CD aufgenommen habe, der klassische Gesang, wie ich ihn bei meiner professionell singenden Mutter im für das Kind mystischen Theaterraum erlebt habe, die westliche Pop-Musik, die die Befreiung Litauens für mich symbolisiert, sowie meine eigenen Lieder, am Klavier erdacht und mit meiner persönlichen Entwicklung verbunden; im Singen schere ich mich nicht um ästhetische Schubladen. Egal, ob ich Mozarts Cherubino, Songs von Ella Fitzgerald, litauische Volkslieder oder meine Eigenkompositionen singe, meine Seele ist im Gesang aufgehoben und frei.“

Raminta Babickaite bei YouTube:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s