Tschimge Gankhuyag

Tschimge GankhuyagTschimge Gankhuyag kommt aus der Mongolei. Ihre musikalische Ausbildung begann sie beim Music and Dance College in Ulaanbaatar in der Mongolei. Bereits seit mehreren Jahren wohnt sie in Deutschland. An der Folkwang Universität der Künste Essen befindet sie sich im Sommer 2013 am Ende ihres Masterstudiums für Alte Musik mit der Traversflöte. Darüber hinaus unterrichtet sie Musik und gibt regelmäßig Konzerte. Sie hat bei vielen Festivals und Veranstaltungen teilgenommen wie: Mecklenburg-Vorpommern Musikfestival in Rostock, alte Musik Tage in Düsseldorf, Beyond Music Festival in Benasque Spanien und Giant Steppes of Jazz in Ulaanbaatar/Mongolei – außerdem eine Konzertreise im Libanon. Tschimge Gankhuyag spielt in verschiedenen Ensembles und gibt mit dem Trio Folklorico regelmäßig Konzerte.

Außer Klassik hört und übt Tschimge Gankhuyag gerne Jazz und Latin-Music. In der letzten Zeit hat sie sich verstärkt mit dem Singen beschäftigt. Sie arbeitet außerdem gerne mit Kindern. Besonders interessiert ist sie an den unterschiedlichen Kulturen, an anderen Sprachen und an Reisen. Sie beschäftigt sich aktuell mit der Organisation von Konzerten und sammelt Erfahrungen beim Klavierfestival Ruhr, sowie der Organisation eines eigenen Projekts mit Barocktanz und Kammermusik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s